20 | Nicole Ahland | Konstante I

Konstante
Konstante
Konstante

Konstante I, #1-4, 2004, Diatrans
Foyer des kleinen Hörsaals der alten Pathologie Uniklinik, Mainz

Nicole Ahland

Nicole Ahland

geboren 1970 in Trier

 

Studium der Freien Bildenden Kunst an der Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz von 1999 bis 2005 in der Klasse für Fotografie bei Prof. Dr. Vladimir Spacek.
Seit 2002 nationale und internationale Ausstellungstätigkeit.

 

Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit | Ausgangspunkt meiner Arbeit ist das Erforschen von Raum und Ort. Der Raum wird fotografisch aufgelöst und durch bewusste Unschärfe, Überlagerung und Transparenz in neue Bild- und Bedeutungszusammenhänge geschichtet. Durch Texte und rauminstallative Momente ergänzt, sollen so fiktive Räume der Erinnerung entstehen. zu machen.

 

Kontakt | Homepage | www.nicole-ahland.de