16 | Frank Gabriel | himalastisch, Deoduftlift

himalastisch himalastisch
himalastisch
himalastisch, Cedrus deodara,
520 x 520 x 2860 mm
himalastisch

 

Ein Baum soll gefällt werden.
Er erfror 30 Jahre zuvor - und überlebte.
Aus der Wurzel wuchsen drei Triebe - Cedrus Deodara.
So erzählte es uns der Leiter des Botanischen Gartens in Mainz.
Die Geschichte und die Ahnung vom Duft des Holzes,
als Eingangs-Ausgangspunkt für meine Arbeit.

 

himalastisch himalastisch

Wasserdampfdestillation der Zederspäne zur Gewinnung des ätherischen Öls 

(von Jennifer Hefner)

himalastisch
Deoduftlift, 1420 x 90 x 190 mm himalastisch

Frank Gabriel

Frank Gabriel

geboren 1965 in Fürth

 

1985-88 Fachschule für das Holz und Elfenbein verarbeitende Handwerk in Michelstadt (Odw.) Abschluß: Tischler / 1991-98 Studium der Freien Bildenden Kunst an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abschluß: Diplom
Ausstellungen seit 1999 im In- und Ausland

 

Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit | Herkunft, Geschichte und Geschichten von Bäumen sind Grundlage für Dinge aus Holz - Es entstehen neue Geschichten und ich werde zum Geschichenerzähler.

 

Kontakt | E-Mail | Tischler.unterwegs@gmx.de